Hero

Kindergarten Schwabing West

Leitung: Sandra Bergmann

Adams-Lehmann-Str. 93
80797 München

Tel. 089 /321 339 190
Fax. 089 / 321 339 193 0
E-Mail: kiga.adams-lehmann@glockenbachwerkstatt.de

Montag – Donnerstag: 07:30 – 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 16:00 Uhr

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Unsere Einrichtung

Der dreigruppige Kindergarten befindet sich im Münchner Stadtteil Schwabing West im Erdgeschoss eines Wohngebäudes. Er bietet Platz für 75 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Eintritt in die Schule. Schon beim Eintreten besticht das Haus durch seinen großzügig gestalteten Flurbereich, der von den Kindern auch zum Spielen genutzt werden kann. Die drei lichtdurchfluteten und geräumigen Gruppenräume sind von diesem Flur aus zugänglich. Von hier führt auch eine breite Tür in den Garten. Dieser lädt zum Klettern auf dem Kletterturm mit Rutsche ein, zum im Sand schaufeln und baggern oder zum Versteckspielen in unseren „Zauberwald“. Kleine angelegte Gartenbeete bieten die Möglichkeit zu säen, zu beobachten, zu pflanzen und zu ernten. Direkt an unseren Garten angrenzend befindet sich ein ein kleiner Park. Interessierte Kinder können hier einmal jährlich, in Begleitung der Biotop-Beauftragten vom Landesverbund für Vogelschutz, das Gelände erforschen und entdecken. Durch unsere zentrale Lage haben wir die Möglichkeit, zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unsere nähere Umgebung und die Stadt zu erkunden.

Unsere Besonderheiten

Die Stärken jedes einzelnen Kindes zu erkennen und zu fördern, ist der wichtigste Auftrag unserer täglichen Arbeit. Wir unterstützen Ihr Kind dabei, seine Umwelt zu verstehen und verantwortungsvoll zu gestalten. Und wir ermuntern es, einen respektvollen und friedfertigen Umgang mit den anderen Kindern und den Erziehern zu erlernen und immer wieder neu einzuüben. Wir verstehen die gesamte Kindergartenzeit als Vorbereitung auf die Schule und gestalten daher unsere Projektarbeit und die täglichen Angebote nach Alter gemischt. Alle Kinder einer Gruppe entscheiden gemeinsam, mit welchen Themen wir uns beschäftigen und auf welche Weise wir uns auseinander setzen.
Wir haben uns bewusst für ein „teil-offenes“ Arbeiten entschieden. Das heißt, die Kinder haben ihre feste Gruppe, in der wiederkehrende Rituale, wie der Morgenkreis, das gemeinsame Essen und andere geplante Ereignisse eine Struktur im Tagesablauf geben. Andererseits dürfen die Kinder, in Absprache mit den Bezugspersonen ihrer Gruppe, ihren Aktionsradius über die eigene Gruppe hinaus erweitern, wenn sie das möchten. So haben die Kinder die Möglichkeit mit den anderen Kindern und Erzieherinnen des Hauses in Kontakt zu treten und dadurch Selbständigkeit und verantwortungsbewusstes Handeln zu erlernen.

Unsere Termine

Tag der offenen Tür

Am Montag, den 09.01.2023, wollen wir interessierten Eltern bei einem Tag der offenen Tür von 17:00 Uhr – 18:00 Uhr die wichtigsten Informationen über unser Haus vermitteln und Ihnen die Möglichkeit geben, sich unsere Einrichtung anzuschauen und das Team kennzulernen.

Bitte beachten Sie: dieser Termin findet ohne Kinder statt.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung per E-Mail: kiga.adams-lehmann@glockenbachwerkstatt.de

Anmeldeschluss ist der 05.12.2022.

Unsere Gebühren

FAQ

Zu welchen Zeiten ist der Kindergarten geöffnet?

Die Einrichtung ist ab 7:30 Uhr geöffnet und schließt um 17:00 Uhr, freitags um 16:30 Uhr.

Bis wann muss ich mein Kind in die Einrichtung gebracht haben?

Die Kinder müssen bis 8:30 Uhr umgezogen in der Gruppe abgegeben sein. Danach wird, auch zur Sicherheit der Kinder, der Türöffner ausgeschaltet. Verspätungen stören unseren Ablauf und sollten im Sinne Ihrer Kinder vermieden werden.

Kann ich mein Kind auch nur für einzelne Tage in der Woche anmelden?

Nein, die Anmeldung ist nur für 5 Tage / Woche möglich.

Müssen die Betreuungszeiten (Buchungszeiten) jeden Tag gleich sein?

Nein, Sie können die Buchungszeiten individuell anpassen. Z. B. können Sie Ihr Kind von Montag bis Donnerstag um 16:00 Uhr abholen und am Freitag schon um 14:00 Uhr. Die Buchungszeiten werden immer für ein Kita-Jahr festgelegt.

Muss ich meinem Kind eine Brotzeit mitgeben?

Die Kinder bekommen in der Einrichtung ein Frühstück und ein Mittagessen. Kinder, die länger als bis 14:00 Uhr im Kindergarten bleiben, bringen für den Nachmittag von Zuhause eine gesunde Brotzeit mit.

Muss mein Kind im Kindergarten windelfrei sein?

Nein, Ihr Kind kann auch kommen, wenn es noch Windeln benötigt.

Was benötigt mein Kind für den KITA-Alltag?

Die Kinder brauchen gute Hausschuhe und ausreichend Ersatzkleidung. Auch eine Regenjacke, eine Matschhose und Gummistiefel sollten immer in der Kita sein.

Kinder, die noch Windeln benötigen, müssen diese in ausreichender Menge von Zuhause mitbringen.

Wie oft gehen die Kinder an die frische Luft?

Wir verbringen regelmäßig Zeit im Garten und besuchen häufig die umliegenden Spielplätze.

Wann hat der Kindergarten geschlossen?

Der Kindergarten schließt an 21 Tagen im Jahr. Davon entfallen 3 Wochen auf die Sommerferien. Die Schließtage werden Ihnen am Anfang des Kindergartenjahres mitgeteilt.

Wie läuft die Eingewöhnung ab?

Die Eingewöhnung dauert in der Regel 2 Wochen, ist jedoch immer abhängig von Ihnen und Ihrem Kind.

Wie viele Betreuer*innen sind in einer Gruppe?

In jeder Gruppe sind ein/e Erzieher/in und ein/e Kinderpfleger/in als konstante Bezugspersonen für Ihr Kind da. Außerdem gibt es noch eine gruppenübergreifende Fachkraft. In unserer Einrichtung absolvieren auch Praktikant*innen den praktischen Teil ihrer Ausbildung zur/m Erzieher/in. In dieser Zeit verstärken sie unser Team zusätzlich.

Pädagogische Konzeption